Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Requiem

In der Fassung von Franz Xaver Süssmayr

Das Requiem in d-Moll (KV 626) aus dem Jahr 1791 ist Wolfgang Amadeus Mozarts letzte Komposition. Obwohl es nur zu etwa zwei Dritteln tatsächlich von Mozart stammt, ist es eines seiner beliebtesten und am höchsten eingeschätzten Werke.

Konzerte

Mitwirkende

  • Messias-Chor Zürich-Oerlikon
  • Orchester „sonare“
  • Lisa Appenzeller, Leitung

Tickets

Nummerierte Tickets:

Kategorie I: CHF 50.– (Legi CHF 40.–)
Kategorie II: CHF 40.– (Legi CHF 30.–)
Kinder bis 12 Jahre: CHF 10.–

Unnummerierte Tickets:  zu CHF 40.–/30.– /10.– zum Konzert im Grossmünster für Plätze in den Seitenschiffen links und rechts und auf der Empore links und rechts sind an der Abendkasse erhältlich

Vorverkauf

 

Einlass: 30 Minuten vor Konzertbeginn