Samuel Strub

 

 

 

 

 

 

 

 

Samuel Strub (*1988) studierte Schulmusik II und Chorleitung bei Prof. Raphael Immoos an der Hochschule für Musik Basel. 2014 schloss er sein Studium mit dem Master of Arts in Dirigieren mit Auszeichnung ab. Er ist Leiter des Vokalensembles «pourChœur», welches sich mit aussergewöhlichen Chorprojekten in der Region Basel engagiert. Wichtige Impulse als Dirigent erhielt er von Hans-Michael Beuerle, Thüring Bräm, Catherine Fender und Anders Eby. Die Zusammenarbeit mit jungen Komponistinnen und Komponisten ist ihm ein zentrales Anliegen bei seiner Arbeit als Chorleiter und Programmgestalter.

Zwischen 2012 und 2014 war er Sänger und Assistent im Schweizer Jugendchor. Nebst seiner künstlerischen Tätigkeit, arbeitet Samuel Strub seit November 2014 als Musiklehrer am Gymnasium Leonhard in Basel.